Evangelische Grundschule Potsdam erhält EchriS-Basiszertifikat

Geschichten von Schulgründern sind spannend, immer, vor allem in Deutschland. Wer aber eintaucht in die Historie der Evangelischen Grundschule Potsdam, der kann seine Bewunderung kaum mehr verbergen: Christliche Gymnasien? Na klar. Christliche Kindergärten? Sowieso. Wenigstens eine christliche Grundschule? Ähhm, nein. Nicht in Potsdam und wohl auch nicht anderswo. Eine Gruppe von Aktiven betrat Ende der 1990er Jahre Neuland, wollte die Lücke schließen und in Potsdam eine christliche Grundschule gründen. Am Anfang fehlte es an allem, an Geld natürlich, an einem Gebäude, an Lehrern, an Schülern, ja sogar am siebten Mitglied für die Gründung des Trägervereins. Mehrfach steht die Gründung auf des Messers Schneide, aber mit viel Eigeninitiative und Kreativität in allen Bereichen gelingt das Vorhaben. Es sind abenteuerliche Geschichten, die die Gründer noch heute mit strahlend leuchtenden Augen erzählen. Weiterlesen

Gladwell: Teachers

Interessante Einblicke in die Lehrersuche und die Schwierigkeiten dabei gibt Malcolm Gladwell in seinem Artikel “Most likely to succeed” – wie können wir Lehrer finden, wenn uns keiner sagt, wer für diese Aufgabe geeignet ist?

Der Artikel ist zwar auf Englisch geschrieben und erklärt beispielhaft am American Football, aber er ist in jedem Falle lesenswert und zeigt interessante Kriterien auf.

Gladwell Teachers (PDF)

EKD Handreichung zu Schulen in evangelischer Trägerschaft

Bereits im Juli erschienen ist die EKD Handreichung “Schulen in evangelischer Trägerschaft – Selbstverständnis, Leistungsfähigkeit und Perspektiven”
Sie ist im Gütersloher Verlagshaus erschienen und als pdf auf der Internetseite der EKD http://www.ekd.de/EKD-Texte/2013.html zu finden.

Weitere Informationen finden Sie hier: Schulen in evangelischer Trägerschaft

Wir sind jetzt auch wieder im Internet aktiv

Liebe Leserinnen und Leser der EchriS-Seite,

seit fast drei Jahren existiert nun der Verein zur Förderung der Entwicklung christlicher Schulen EchriS. Und wir haben in einigen Schulen zu Beginn des Schuljahres mit Evaluationen begonnen.

Weil wir all unsere Energie auf die Fertigstellung des Evaluationsinstrumentes verwendet haben, ist das Internet deutlich zu kurz gekommen. Das soll sich nun wieder ändern. Wir haben begonnen, die Seiten und den Auftritt zu aktualisieren. Manches dauert noch ein paar Tage oder vielleicht auch Wochen, aber bis Jahresende wollen wir aktuell sein und dann auch bleiben.